Lieferung & Montage einer Betonzisterne: Ablauf und Vorbereitungen

Ein Liefertermin wird unmittelbar nach Bestellungseingang vereinbart, wobei die Lieferung in der Regel kurzfristig (innerhalb von 5 – 6 Arbeitstagen) erfolgen kann. Damit alles möglichst reibungslos abläuft, sind von Kundenseite einige Dinge zu beachten bzw. zu gewährleisten. Grundsätzlich transportieren wir unsere Zisternen per Lkw zum Kunden. Für unsere dreiachsigen Fahrzeuge mit Anhänger benötigen wir eine ebene und befestigte Zufahrt (mindestens 3,5 Meter Breite) bis etwa 3 – 4 Meter an die Behältergrube heran und einen Arbeitsraum von 6 x 11 Metern. Die Betonbehälter werden mittels Spezialkran in die vorbereitete Grube versetzt. Bei gut zugänglichen Baustellen dauert das Versetzen von Behältern des Typs Hydrophant inklusive Abkoppeln des Anhängers, Rangierzeit und gegebenenfalls Umladen eines Behälters vom Anhänger auf den Lkw normalerweise nicht länger als 30 bis 45 Minuten.

Beton: sicher, langlebig, kostengünstig

Fragen & Antworten zur Lieferung & Montage

In welchem Zeitraum kann eine Lieferung erfolgen?

In der Regel kann nach Bestellungseingang bei uns, innerhalb von ca. 5 Arbeitstagen geliefert werden

Wie werden die Behälter abgeladen und versetzt?

Jeder Behälter hat 3 Versetzschlaufen welche zum Einbringen in die Grube von unseren Kranfahrzeugen genutzt werden können.

Nach dem Abladen werden diese Schlaufen (inkl. Schrauben) vom LKW/Kranfahrer wieder mitgenommen.

Welche Vorbereitungen sind notwendig vor Anlieferung der Zisterne?

Aushub entsprechend den Maßen der bestellten Zisterne (im Prospekt ausgeführten Tiefen und Breiten). Vorbereitung des Untergrunds mit 10cm verdichtetem Sandbett. Nach Anlieferung kann wieder mit Aushub verfüllt werden.

Wie groß muss der Arbeitsraum für die Anlieferung der Zisterne sein?

Eine ebene Fläche von 6 m x 11 m wird benötigt, sodass das Kranfahrzeug sich entsprechend abstützen kann. Das Gefälle innerhalb dieses Arbeitsraumes darf 3% nicht übersteigen.

Bis zu welcher Uhrzeit kann geliefert werden?

In der Regel kann die Anlieferung zwischen 7 und 20 Uhr erfolgen.

Wie weit kann der Kranwagen die Zisterne versetzen (Reichweite Kran-Arm)?

Mitte Kranblock bis Mitte Baugrube sollten nicht mehr als 5 m betragen.